Hauptinhalt



 

Systemsprenger

Drama - D 2019 - FSK: 12 J. (125 Min.) Regie: Nora Fingscheidt
Der eindrucksvolle, intensive Debütfilm von Nora Fingscheidt lief im Wettbewerb der Berlinale und wurde mit dem Alfred-Bauer-Preis ausgezeichnet. "Systemsprenger" erzählt von der neunjährigen Benni (Helena Zengel), die durch ein früh erlittenes Trauma kaum zu bändigen ist, mit Folgen für alle Beteiligten. Der Film beschönigt nichts, liefert keine einfachen Antworten, geht dahin, wo es weh tut - und das Kinopublikum bekommt die Machtlosigkeit aller Beteiligten am eigenen Körper zu spüren.

Dauer: 100 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: https://port-prince.de/projekt/systemsprenger/

Donnerstag
12.12.
Freitag
13.12.
Samstag
14.12.
Sonntag
15.12.
Montag
16.12.
Dienstag
17.12.
Mittwoch
18.12.
--
--
--
17:00 Uhr
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Das perfekte Geheimnis

Komödie - D 2019 - FSK: 12 J. (111 Min.) Regie: Bora Dagtekin
Drei Frauen (Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz) und vier Männer (Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring): Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden.

Dauer: 120 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: https://www.constantin-film.de/kino/das-perfekte-geheimnis/

Donnerstag
12.12.
Freitag
13.12.
Samstag
14.12.
Sonntag
15.12.
Montag
16.12.
Dienstag
17.12.
Mittwoch
18.12.
--
19:30 Uhr
19:30 Uhr
--
19:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Die Addams Family

Animation/Familie - USA 2019 - FSK: 6 J. (87 Min.) Regie: Conrad Vernon, Greg Tiernan
Die Addams-Familie ist morbide, mysteriös und ziemlich verrückt. Dementsprechend fällt es Familienoberhaupt Gomez und seiner Frau Morticia nicht gerade leicht, eine neue Bleibe zu finden, die auch wirklich zu ihnen passt. Mit ihren Schützlingen Wednesday und Pugsley sowie Onkel Fester und dem eiskalten Händchen werden sie schließlich fündig. Doch die finstere Bude, in der sich der Addams-Klan auf Anhieb pudelwohl fühlt, steht ausgerechnet inmitten einer knallbunten Nachbarschaft, in der es vor schrägen Vögeln nur so wimmelt.

Dauer: 88 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: https://upig.de/micro/die-addams-family

Donnerstag
12.12.
Freitag
13.12.
Samstag
14.12.
Sonntag
15.12.
Montag
16.12.
Dienstag
17.12.
Mittwoch
18.12.
--
15:00 Uhr
--
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Last Christmas

Komödie/Romanze – GB/USA 2019 - FSK: 0 J. (103 Min.) Regie: Paul Feig
Kate jobbt als Elf in einem Weihnachtsladen. Ihr Leben läuft alles andere als Rund. Als sie auf den charmanten Tom trifft, scheinen sich die Dinge für Kate zu wenden. Tom ermutigt sie, endlich ihrer Leidenschaft, dem Singen, nachzugehen. Sie geht zu Castings und Talentshows, allerdings mit mäßigem Erfolg… Die Macher der Romanze zwischen Kate und Tom sorgen für einen Schlussakt, der so richtig an die Nieren geht. Bis dahin hat man Tränen gelacht und mit den beiden mitgefiebert. "Last Christmas" ist ganz klar der Weihnachtsfilm des Jahres!

Dauer: 103 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: https://upig.de/micro/last-christmas

Donnerstag
12.12.
Freitag
13.12.
Samstag
14.12.
Sonntag
15.12.
Montag
16.12.
Dienstag
17.12.
Mittwoch
18.12.
--
17:00 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr
17:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Kufi-Tag für Kitas

Zum 2. Mal möchten wir auch die Jüngsten zum Kurzfilmtag ins Kino einladen. Aus einem Pool an kuratierten Filmen werden wir Kurzfilme zu einem Programm mit einer Gesamtlänge von ca. 20 Minuten zusammenstellen. Wir werden jeden Film einzeln besprechen, damit uns die Kinder in einer Seh-Pause zeigen und sagen können, wie ihnen die Geschichten gefallen haben.
Veranstaltungsdauer von max. 45 Minuten. Auch in diesem Jahr spielen die Tiere die Hauptrollen in unseren Kurzfilmen.

Kino-Kennenlern-Eintrittspreis: 1 EUR/Kind (ab 3 Jahren)
Gruppenanmeldungen erbeten!

Dauer: 100 Minuten
FSK ab: 0 Jahre

Donnerstag
12.12.
Freitag
13.12.
Samstag
14.12.
Sonntag
15.12.
Montag
16.12.
Dienstag
17.12.
Mittwoch
18.12.
--
--
--
--
--
09:30 Uhr
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Unheimlich perfekte Freunde

Film im Rahmen der Schulkinoreihe FILMERNST

Komödie - D 2019 FSK: 6 J. (92 Min.) Regie: Marcus H. Rosenmüller
Emil und Frido sind beste Freunde. Als in einem Spiegelkabinett auf dem Jahrmarkt die Spiegelbilder der beiden zum Leben erweckt werden, glauben die 10-jährigen Jungs, das große Los gezogen zu haben: Die Doppelgänger können nämlich all das, was Frido und Emil selbst nicht so gut können, ihre ambitionierten Eltern aber von ihnen erwarten. Doch als ihre Abbilder plötzlich beginnen, eigene Ziele zu verfolgen, müssen die beiden Freunde einen Weg finden, die unheimlichen Geister, die sie riefen, wieder los zu werden. Das aber gestaltet sich schwieriger als gedacht.

Dauer: 92 Minuten
FSK ab: 6 Jahre

Donnerstag
19.12.
Freitag
20.12.
Samstag
21.12.
Sonntag
22.12.
Montag
23.12.
Dienstag
24.12.
Mittwoch
25.12.
09:45 Uhr
--
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Der König der Löwen

Abenteuer/Animation - USA 2019 - FSK: 6 J. (100 Min.) Regie: Jon Favreau
Dem weisen Herrscherpaar Mufasa und Sarabi wird ein Thronfolger geboren. Löwenjunge Simba verbringt mit seiner Freundin Nala eine glückliche Kindheit, die jäh beendet wird, als Simbas machthungriger Onkel Scar eine böse Intrige gegen die Königsfamilie spinnt. Simba ist gezwungen, seine Heimat zu verlassen. Im Dschungel findet er ein neues Zuhause und neue Freunde: Erdmännchen Timon und Warzenschwein Pumbaa. Aber seine Vergangenheit lässt ihn nicht los und als junger Löwenmann erkennt Simba, dass er den Kampf mit Scar aufnehmen muss, um seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron zurückzuerobern.

Dauer: 100 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: https://disney.de/filme/der-koenig-der-loewen-2019

Donnerstag
19.12.
Freitag
20.12.
Samstag
21.12.
Sonntag
22.12.
Montag
23.12.
Dienstag
24.12.
Mittwoch
25.12.
--
09:30 Uhr
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Das perfekte Geheimnis.

Komödie - D 2019 - FSK: 12 J. (111 Min.) Regie: Bora Dagtekin
Drei Frauen (Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz) und vier Männer (Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring): Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden.

Dauer: 120 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: https://www.constantin-film.de/kino/das-perfekte-geheimnis/

Donnerstag
19.12.
Freitag
20.12.
Samstag
21.12.
Sonntag
22.12.
Montag
23.12.
Dienstag
24.12.
Mittwoch
25.12.
--
--
19:30 Uhr
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Aretha Franklin: Amazing Grace

Dokumentation/Musik - USA 2018 - FSK: 0 J. (89 Min.) Regie: Alan Elliott, Sydney Pollack
1972 befand sich die damals 29jährige Aretha Franklin auf dem Höhepunkt ihres Ruhms. Elf Nr.-1-Songs hatte sie schon eingesungen - darunter Klassiker wie Respect oder Chain of Fools - doch dann wollte sie ein Album aufnehmen, das sie zu ihren musikalischen Wurzeln zurückführen sollte, dem Gospel. In der New Temple Missionary Baptist Kirche im Stadtteil Watts in Los Angeles trat Franklin an zwei Abenden auf. Unterstützt vom lokalen Southern California Community Choir, geleitet vom legendären Reverend James Cleveland.

Dauer: 89 Minuten
FSK ab: 0 Jahre

Donnerstag
19.12.
Freitag
20.12.
Samstag
21.12.
Sonntag
22.12.
Montag
23.12.
Dienstag
24.12.
Mittwoch
25.12.
19:30 Uhr
19:30 Uhr
--
17:00 Uhr
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Last Christmas.

Komödie/Romanze – GB/USA 2019 - FSK: 0 J. (103 Min.) Regie: Paul Feig
Kate jobbt als Elf in einem Weihnachtsladen. Ihr Leben läuft alles andere als Rund. Als sie auf den charmanten Tom trifft, scheinen sich die Dinge für Kate zu wenden. Tom ermutigt sie, endlich ihrer Leidenschaft, dem Singen, nachzugehen. Sie geht zu Castings und Talentshows, allerdings mit mäßigem Erfolg… Die Macher der Romanze zwischen Kate und Tom sorgen für einen Schlussakt, der so richtig an die Nieren geht. Bis dahin hat man Tränen gelacht und mit den beiden mitgefiebert. "Last Christmas" ist ganz klar der Weihnachtsfilm des Jahres!

Dauer: 103 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: https://upig.de/micro/last-christmas

Donnerstag
19.12.
Freitag
20.12.
Samstag
21.12.
Sonntag
22.12.
Montag
23.12.
Dienstag
24.12.
Mittwoch
25.12.
17:00 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr
17:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe

Komödie/Fantasy - I/E 2019 - FSK: 6 J. (98 Min.) Regie: Michele Soavi
Paola hat ein Geheimnis: Tagsüber arbeitet die beliebte Lehrerin an der örtlichen Schule doch des Nachts verwandelt sie sich in die schrullige Weihnachtshexe Befana und ist mit ihrer langen Nase und den Warzen im Gesicht kaum wiederzuerkennen. Trotzdem liebt sie ihre Berufung, den Kinder an Weihnachten die Geschenke zu bringen. Doch vor vielen Jahren ist einer ihrer Einsätze schiefgegangen. Und ausgerechnet jetzt folgt die Rache des kleinen Jungen, der damals von ihr "vergessen" wurde.

Dauer: 97 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: https://www.littledream-entertainment.com/filme/weihnachtshexe/

Donnerstag
19.12.
Freitag
20.12.
Samstag
21.12.
Sonntag
22.12.
Montag
23.12.
Dienstag
24.12.
Mittwoch
25.12.
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

WEIHNACHTSKINO mit anschließender Bescherung

Märchen - CZ 1973 - FSK: 6 J. (86 Min.) Regie: Václav Vorlícek
Seit dem Tod des Vaters lebt Aschenbrödel (Libuse Safránková) als Magd auf dem eigenen Gutshof. Die Stiefmutter (Carola Braunbock) lässt das Mädchen die schmutzigste Arbeit verrichten, doch es bleibt zu allen freundlich und auch die Tiere sind ihm zugetan. Eines Tages begegnet Aschenbrödel im Wald einem übermütigen Prinzen (Pavel Trávnícek) und verliebt sich in ihn. Gern würde sie ihn wiedersehen. Aber wie soll sie ihm gegenübertreten? Da schenkt ihr der Kutscher drei Haselnüsse, die wunderbare Gaben enthalten. Mutig und klug nutzt Aschenbrödel die Geschenke, um das Herz des Prinzen zu erobern.

Dauer: 86 Minuten
FSK ab: 6 Jahre

Donnerstag
19.12.
Freitag
20.12.
Samstag
21.12.
Sonntag
22.12.
Montag
23.12.
Dienstag
24.12.
Mittwoch
25.12.
--
--
--
--
--
10:30 Uhr
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Der Junge muss an die frische Luft

Biopic/Drama - D 2018 - FSK: 6 J. (100 Min.) Regie: Caroline Link
Der neunjährige Hans-Peter (Julius Weckauf) ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma als auch bei seiner feierwütigen Verwandtschaft gerne gesehen wird. Doch dann verliert seine Mutter (Luise Heyer) nach einer Operation ihren Geruchs- und Geschmackssinn und stürzt in eine tiefe Depression. Sein Vater (Sönke Möhring) ist ratlos und Hans-Peter fühlt sich noch mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen. Nachdem sich bereits die Verfilmung seines Reiseberichts „Ich bin dann mal weg“ als echter Publikumserfolg erwiesen hat, wurde nun auch Kerkelings Autobiografie verfilmt. Bereits das Buch war ein Bestseller und der Film steht dem in Nichts nach.

Dauer: 99 Minuten
FSK ab: 6 Jahre

Donnerstag
26.12.
Freitag
27.12.
Samstag
28.12.
Sonntag
29.12.
Montag
30.12.
Dienstag
31.12.
Mittwoch
01.01.
19:30 Uhr
--
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Der König der Löwen

Abenteuer/Animation - USA 2019 - FSK: 6 J. (100 Min.) Regie: Jon Favreau
Dem weisen Herrscherpaar Mufasa und Sarabi wird ein Thronfolger geboren. Löwenjunge Simba verbringt mit seiner Freundin Nala eine glückliche Kindheit, die jäh beendet wird, als Simbas machthungriger Onkel Scar eine böse Intrige gegen die Königsfamilie spinnt. Simba ist gezwungen, seine Heimat zu verlassen. Im Dschungel findet er ein neues Zuhause und neue Freunde: Erdmännchen Timon und Warzenschwein Pumbaa. Aber seine Vergangenheit lässt ihn nicht los und als junger Löwenmann erkennt Simba, dass er den Kampf mit Scar aufnehmen muss, um seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron zurückzuerobern.

Dauer: 100 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: https://disney.de/filme/der-koenig-der-loewen-2019

Donnerstag
26.12.
Freitag
27.12.
Samstag
28.12.
Sonntag
29.12.
Montag
30.12.
Dienstag
31.12.
Mittwoch
01.01.
17:00 Uhr
--
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Ich war noch niemals in New York

Komödie/Musik - D/A 2019 - FSK: 0 J. (129 Min.) Regie: Philipp Stölzl
Das gleichnamige Musical war auf der Bühne ein Riesenerfolg, nun lässt Regisseur Stölzl das Kreuzfahrtschiff mit all den Gefühlsschwankungen im Großformat über die Leinwand schippern. Mit an Bord Katharina Thalbach, Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu, Uwe Ochsenknecht und natürlich die bekannten Melodien und Songs von Udo Jürgens, die auch der größte Widerständler heimlich unter Deck mitzusummen weiß. Herrlich bunte Adaption des Bühnenstücks, die für reichlich gute Laune sorgt - quietschfidel und turbulent.

Dauer: 128 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: https://upig.de/micro/ich-war-noch-niemals-in-new-york

Donnerstag
26.12.
Freitag
27.12.
Samstag
28.12.
Sonntag
29.12.
Montag
30.12.
Dienstag
31.12.
Mittwoch
01.01.
--
--
--
17:00 Uhr
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Aretha Franklin: Amazing Grace.

Dokumentation/Musik - USA 2018 - FSK: 0 J. (89 Min.) Regie: Alan Elliott, Sydney Pollack
1972 befand sich die damals 29jährige Aretha Franklin auf dem Höhepunkt ihres Ruhms. Elf Nr.-1-Songs hatte sie schon eingesungen - darunter Klassiker wie Respect oder Chain of Fools - doch dann wollte sie ein Album aufnehmen, das sie zu ihren musikalischen Wurzeln zurückführen sollte, dem Gospel. In der New Temple Missionary Baptist Kirche im Stadtteil Watts in Los Angeles trat Franklin an zwei Abenden auf. Unterstützt vom lokalen Southern California Community Choir, geleitet vom legendären Reverend James Cleveland.

Dauer: 89 Minuten
FSK ab: 0 Jahre

Donnerstag
26.12.
Freitag
27.12.
Samstag
28.12.
Sonntag
29.12.
Montag
30.12.
Dienstag
31.12.
Mittwoch
01.01.
--
--
--
19:30 Uhr
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Das perfekte Geheimnis_

Komödie - D 2019 - FSK: 12 J. (111 Min.) Regie: Bora Dagtekin
Drei Frauen (Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz) und vier Männer (Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring): Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden.

Dauer: 120 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: https://www.constantin-film.de/kino/das-perfekte-geheimnis/

Donnerstag
26.12.
Freitag
27.12.
Samstag
28.12.
Sonntag
29.12.
Montag
30.12.
Dienstag
31.12.
Mittwoch
01.01.
--
--
--
--
19:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen

... verlohrenen Schatz

Animation/Familie/Abenteuer - D 2019 - FSK: 0 J. (73 Min.) Regie: Verena Fels, Sandor Jesse
Der kleine Rabe Socke und seine tierischen Freunde bekommen von Frau Dachs die Aufgabe, im Wald mal wieder so richtig aufzuräumen. Erst wenn alle mit anpacken, dürfen sie am Ende gemeinsam ein großes Fest feiern. Die Aufgaben verteilt der Fuchs, der Socke mit dem kleinen Dachs in ein Team zusammenpackt. Doch die beiden sind bei ihren Arbeiten noch nicht zur Genüge aufeinander abgestimmt. Es kommt was kommen muss und Socke stiftet mal wieder mächtig Chaos, woraufhin ihn Frau Dachs dazu verdonnert, den Dachboden ihres Hauses aufzuräumen.

Dauer: 73 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: http://www.rabe-socke-film.de/

Donnerstag
26.12.
Freitag
27.12.
Samstag
28.12.
Sonntag
29.12.
Montag
30.12.
Dienstag
31.12.
Mittwoch
01.01.
15:00 Uhr
--
--
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Systemsprenger_

Drama - D 2019 - FSK: 12 J. (125 Min.) Regie: Nora Fingscheidt
Der eindrucksvolle, intensive Debütfilm von Nora Fingscheidt lief im Wettbewerb der Berlinale und wurde mit dem Alfred-Bauer-Preis ausgezeichnet. "Systemsprenger" erzählt von der neunjährigen Benni (Helena Zengel), die durch ein früh erlittenes Trauma kaum zu bändigen ist, mit Folgen für alle Beteiligten. Der Film beschönigt nichts, liefert keine einfachen Antworten, geht dahin, wo es weh tut - und das Kinopublikum bekommt die Machtlosigkeit aller Beteiligten am eigenen Körper zu spüren.

Dauer: 100 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: https://port-prince.de/projekt/systemsprenger/

Donnerstag
26.12.
Freitag
27.12.
Samstag
28.12.
Sonntag
29.12.
Montag
30.12.
Dienstag
31.12.
Mittwoch
01.01.
--
--
--
--
17:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Der kleine Rabe Socke: Suche nach dem verlorenen

... verlohrenen Schatz

Animation/Familie/Abenteuer - D 2019 - FSK: 0 J. (73 Min.) Regie: Verena Fels, Sandor Jesse
Der kleine Rabe Socke und seine tierischen Freunde bekommen von Frau Dachs die Aufgabe, im Wald mal wieder so richtig aufzuräumen. Erst wenn alle mit anpacken, dürfen sie am Ende gemeinsam ein großes Fest feiern. Die Aufgaben verteilt der Fuchs, der Socke mit dem kleinen Dachs in ein Team zusammenpackt. Doch die beiden sind bei ihren Arbeiten noch nicht zur Genüge aufeinander abgestimmt. Es kommt was kommen muss und Socke stiftet mal wieder mächtig Chaos, woraufhin ihn Frau Dachs dazu verdonnert, den Dachboden ihres Hauses aufzuräumen.

Dauer: 73 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: http://www.rabe-socke-film.de/

Donnerstag
02.01.
Freitag
03.01.
Samstag
04.01.
Sonntag
05.01.
Montag
06.01.
Dienstag
07.01.
Mittwoch
08.01.
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Deutschstunde

Drama - D 2019 - FSK: 12 J. (125 Min.) Regie: Christian Schwochow
Anfang der 1950er Jahre: Der Jugendliche Siggi Jepsen sitzt in einer Besserungsanstalt. Als er einen Aufsatz zum Thema "Die Freuden der Pflicht" verfassen soll, gibt er ein leeres Heft ab und rekapituliert später in einem langen Bericht seine Kindheit. Regisseur Christian Schwochow adaptiert den Nachkriegsroman von Siegfried Lenz mit starken Kinobildern, wobei der Schauplatz an der schleswig-holsteinischen Küste und das hochkarätige Ensemble um Ulrich Noethen, Tobias Moretti und Levi Eisenblätter entscheidend zur intensiven Wirkung beitragen.

Dauer: 100 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: https://www.wildbunch-germany.de/movie/deutschstunde

Donnerstag
02.01.
Freitag
03.01.
Samstag
04.01.
Sonntag
05.01.
Montag
06.01.
Dienstag
07.01.
Mittwoch
08.01.
17:00 Uhr
--
--
--
19:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Alexander McQueen - Der Film

Film im Rahmen der Reihe KUNST IM KINO

Dokumentation - GB 2018 - FSK: 12 J. (111 Min.) Regie: Ian Bonhôte, Peter Ettedgui
Seine Insignien - ein Totenkopf, golden glänzende Ornamente, stilisierte Blüten vor dunklem Hintergrund - sondern eine Aura heiliger Reliquien ab. Die Geschichte von Lee Alexander McQueen ließe sich tatsächlich gut in Serienform erzählen. Der Werdegang des 1969 in London geborenen Künstlers, welcher durch seinen unkonventionellen Karriereweg einen unvergleichlich frischen Blick mitbringt, der Kultur aufsaugt wie ein Schwamm und sich oftmals besser auskennt als die eigenen Dozenten, aber gezwungen ist, seine Stoffe von Arbeitslosengeld zu bezahlen. Der in der Savile Row angefangen hat und Körpermaße mit den Augen nehmen kann. Doch Ian Bonhôte erzählt seinen Dokumentarfilm nicht als klassische Aufstiegsgeschichte, sondern als eine, in der ein permanentes Auf und Ab von Kreativität, Depression, Drogensucht, obszönem Reichtum und vielem mehr - neben der Genialität des Protagonisten die einzige Konstante bleibt.

Dauer: 110 Minuten
FSK ab: 12 Jahre

Donnerstag
09.01.
Freitag
10.01.
Samstag
11.01.
Sonntag
12.01.
Montag
13.01.
Dienstag
14.01.
Mittwoch
15.01.
19:30 Uhr
--
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Deutschstunde.

Drama - D 2019 - FSK: 12 J. (125 Min.) Regie: Christian Schwochow
Anfang der 1950er Jahre: Der Jugendliche Siggi Jepsen sitzt in einer Besserungsanstalt. Als er einen Aufsatz zum Thema "Die Freuden der Pflicht" verfassen soll, gibt er ein leeres Heft ab und rekapituliert später in einem langen Bericht seine Kindheit. Regisseur Christian Schwochow adaptiert den Nachkriegsroman von Siegfried Lenz mit starken Kinobildern, wobei der Schauplatz an der schleswig-holsteinischen Küste und das hochkarätige Ensemble um Ulrich Noethen, Tobias Moretti und Levi Eisenblätter entscheidend zur intensiven Wirkung beitragen.

Dauer: 100 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: https://www.wildbunch-germany.de/movie/deutschstunde

Donnerstag
09.01.
Freitag
10.01.
Samstag
11.01.
Sonntag
12.01.
Montag
13.01.
Dienstag
14.01.
Mittwoch
15.01.
--
--
--
19:30 Uhr
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Drama - D 2019 - FSK: 0 J. (119 Min.) Regie: Caroline Link
Mit der eindrucksvollen Adaption des autobiografischen Weltbestsellers von Judith Kerr gelingt Oscar-Preisträgerin Carolin Link erneut großes Erzählkino. Einfühlsam zeichnet sie ein realistisches Bild vom Leben jüdischer Flüchtlinge im Exil. Ihr Talent, kraftvolle melodramatische und poetische Sequenzen zu entwickeln, ohne dabei in Sentimentalität oder gar Kitsch abzugleiten, ist einmalig. 1933 gerät das Leben der kleinen Anna völlig aus den Fugen: Nach Hitlers Machtergreifung flüchtet ihre Familie überstürzt in die Schweiz. Und ausgerechnet Annas rosa Stoffkaninchen bleibt zurück.

Dauer: 119 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: https://www.warnerbros.de/kino/als_hitler_das_rosa_kaninchen_stahl.html

Donnerstag
02.01.
Freitag
03.01.
Samstag
04.01.
Sonntag
05.01.
Montag
06.01.
Dienstag
07.01.
Mittwoch
08.01.
19:30 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr
--
17:00 Uhr
19:30 Uhr
17:00 Uhr
--
--
Donnerstag
09.01.
Freitag
10.01.
Samstag
11.01.
Sonntag
12.01.
Montag
13.01.
Dienstag
14.01.
Mittwoch
15.01.
--
19:30 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

(3D) Spione Undercover

Animation/Action - USA 2019 - FSK: k.A. J. (102 Min.) Regie: Nick Bruno, Troy Quane
Lance Sterling ist cool, charmant und geschickt. Kurz gesagt: Er ist der großartigste Geheimagent der Welt. Schon unzählige Male hat er die Welt vor dem Untergang bewahrt und sah dabei auch noch unverschämt gut aus. Dafür ist er jedoch auch auf die Erfindungen und Gadgets von Walter angewiesen, der in so ziemlich jeder Hinsicht das komplette Gegenteil von Lance ist. Als sich Sterling eines Tages allerdings in eine Taube verwandelt, liegt es an dem ebenso schüchternen wie hochintelligenten Walter, den Tag zu retten!

Dauer: 102 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: http://www.fox.de/spione-undercover

Donnerstag
09.01.
Freitag
10.01.
Samstag
11.01.
Sonntag
12.01.
Montag
13.01.
Dienstag
14.01.
Mittwoch
15.01.
14:30 Uhr
14:30 Uhr
14:30 Uhr
14:30 Uhr
14:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Die schönste Zeit unseres Lebens

Romanze/Komödie - F 2019 - FSK: 12 J. (116 Min.) Regie: Nicolas Bedos
"Früher war alles besser!" Karikaturist Victor personifiziert diese klischeehafte Lebenseinstellung mit solcher Inbrunst, dass ihn seine Frau Marianne nach 45 Ehejahren vor die Tür setzt. Vom gemeinsamen Sohn erhält Victor einen speziellen Zeitreise-Gutschein: Man kann sich eine beliebige Zeit aussuchen, die dann in Szene gesetzt werden. Victor entscheidet sich für eine Nachstellung seiner ersten Begegnung mit Marianne - Mai 1974 in einem Pariser Café. Die Illusion funktioniert: Victor ist von dem Erlebnis so begeistert, dass er das Event immer wieder bucht.

Dauer: 116 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: https://www.constantin-film.de/kino/die-schoenste-zeit-unseres-lebens/

Donnerstag
09.01.
Freitag
10.01.
Samstag
11.01.
Sonntag
12.01.
Montag
13.01.
Dienstag
14.01.
Mittwoch
15.01.
17:00 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr
--
17:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Film im Rahmen der Schulkinowoche

Animation - D/LUX/B/CZ 2019 - FSK: 6 J. (86 Min.) Regie: R. Kukula, M. Bruhn
Leipzig im Jahr 1989: Die Sommerferien stehen vor der Tür und Fritzi freut sich darauf, Zeit mit ihrer besten Freundin Sophie und ihrem Hund Sputnik zu verbringen. Doch dann gesteht ihr Sophie, dass sie mit ihrer Mutter in den Urlaub nach Ungarn fahren wird, und bittet sie, in dieser Zeit auf Sputnik aufzupassen. Schon bald wundert sich Fritzi allerdings, dass sie während der Ferien gar nichts von Sophie hört, und als die Schule wieder beginnt, ist endgültig klar, dass etwas nicht stimmt: Sophie kommt nämlich am ersten Tag nach den Ferien nicht in die Schule und Fritzi erkennt, dass sie mit ihrer Mutter über Ungarn nach Westdeutschland geflüchtet ist. Fritzi beschließt, ihrer Freundin gemeinsam mit Sputnik auf eigene Faust hinterher zu reisen, doch dabei gerät sie unverhofft mitten in die zunehmenden Proteste und Demonstrationen, die schließlich zum Ende der DDR und zum Fall der Mauer führen.

Eintritt: 4 EUR pro Schüler/Schülerin (Gruppenanmeldung erbeten!)

Dauer: 86 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: https://www.weltkino.de/filme/fritzi-eine-wendewundergeschichte

Donnerstag
16.01.
Freitag
17.01.
Samstag
18.01.
Sonntag
19.01.
Montag
20.01.
Dienstag
21.01.
Mittwoch
22.01.
09:00 Uhr
--
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Good Bye, Lenin!

Film im Rahmen der Schulkinowoche

Tragikomödie - D 2003 - FSK: 6 J. (118 Min.) Regie: Wolfgang Becker (II)
Kurz vor dem Ende der DDR fällt die engagierte Sozialistin Christiane Kerner (Katrin Sass) ins Koma, weil sie beobachtet wie ihr Sohn Alexander (Daniel Brühl) während einer Anti-DDR-Demo festgenommen wird. Als sie nach dem Fall der Mauer wieder erwacht, muss sie geschont werden. Um sie nicht aufzuregen, versucht die Familie den nicht mehr existierenden Staat in der Wohnung zu simulieren. Das Unterfangen erweist sich jedoch als schwierige Mission, da die typischen DDR-Produkte nach der Wende keine Hochkonjunktur haben, müssen Alexander und Arine alle Hebel in Bewegung setzen, um sie noch aufzutreiben. Alexander dreht eigene Berichte des DDR-Fernsehens, um seiner Mutter vorzugaukeln, dass es noch existiert. Die Realität außerhalb der Wohnung und die idealisierte Version der DDR, die Alexander erschafft, offenbaren die schwierige Zeit, in der sich nicht nur Christiane befindet..

Eintritt: 4 EUR pro Schüler/Schülerin (Gruppenanmeldung erbeten!)

Dauer: 120 Minuten
FSK ab: 6 Jahre

Donnerstag
16.01.
Freitag
17.01.
Samstag
18.01.
Sonntag
19.01.
Montag
20.01.
Dienstag
21.01.
Mittwoch
22.01.
11:00 Uhr
--
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Elias - Das kleine Rettungsboot

Film im Rahmen der Schulkinowoche

Animation - N 2018 - FSK: 0 J. (74 Min.) Regie: S. Alsvik, W. Ashurst
Das kleine, aber tapfere Rettungsboot Elias träumt von einem Job beim Großhafen. Deswegen zögert Elias auch nicht, als ihm nach einem mutigen Rettungseinsatz, bei dem er während eines Sturms einen Kutter gerettet hat, eine Stelle am Hafen angeboten wird - auch wenn das bedeutet, dass er seine Freunde und sein gemütliches Leben in seiner Heimatbucht zurücklassen muss. Doch bald merkt Elias, dass die Arbeit am Großhafen anstrengender ist als er gedacht hätte, und er verschläft so oft, dass er entlassen wird. Traurig kehrt er nach Hause zurück, doch dort will keiner mehr etwas mit ihm zu tun haben. Da stößt Elias zufällig auf ein paar Schmuggelboote. Alleine kann er es nicht mit ihnen aufnehmen - er braucht die Hilfe seiner Freunde. Gemeinsam nehmen sie die Spur der Gauner auf.

Eintritt: 4 EUR pro Schüler/Schülerin (Gruppenanmeldung erbeten!)

Dauer: 74 Minuten
FSK ab: 0 Jahre

Donnerstag
16.01.
Freitag
17.01.
Samstag
18.01.
Sonntag
19.01.
Montag
20.01.
Dienstag
21.01.
Mittwoch
22.01.
--
09:00 Uhr
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Film im Rahmen der Schulkinowoche

Fantasy/Abenteuer - D/LUX 2019 - FSK: 6 J. (95 Min.) Regie: Markus Dietrich
Die zwölfjährige Sue liebt Superhelden über alles. Daher macht das hochintelligente Mädchen in seiner Freizeit auch nichts lieber, als Superheldencomics zu verschlingen und gemeinsam mit ihrem Vater Christoph von einer Karriere als Heldin zu träumen. Mit den anderen Mädchen in ihrem Alter kann sie hingegen nicht so viel anfangen, auch an der Clique rund um die Anführerin Eileen zeigt sie keinerlei Interesse. Da kommt Sue eines Tages im Labor ihrer Mutter, einer renommierten Wissenschaftlerin, in Kontakt mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit und kann sich fortan unsichtbar machen. Zunächst ist Sue natürlich hellauf begeistert, doch schnell gerät sie aufgrund ihrer neuen Fähigkeit in Gefahr, bis plötzlich sogar ihre Mutter entführt wird! Mit Hilfe ihrer Mitschüler App und Tobi nimmt sie die Verfolgung der Entführer auf.

Eintritt: 4 EUR pro Schüler/Schülerin (Gruppenanmeldung erbeten!)

Dauer: 95 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: https://www.invisiblesue.de/

Donnerstag
16.01.
Freitag
17.01.
Samstag
18.01.
Sonntag
19.01.
Montag
20.01.
Dienstag
21.01.
Mittwoch
22.01.
--
11:00 Uhr
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Cats

Musical - USA 2019 - FSK: k.A. J. (110 Min.) Regie: Tom Hooper
Verfilmung des berühmten Musicals von Sir Andrew Lloyd Webber. Einmal im Jahr trifft sich die große Katzenschar der Jellicle-Katzen (u.a. Taylor Swift, Jennifer Hudson, Judi Dench, Rebel Wilson, James Corden, Idris Elba) auf einer Müllkippe zum Ball. Katzendame Demeter bestimmt dann, welche Katze gesellschaftlich aufsteigen wird. Vorher erzählen alle in wundervollen Liedern aus ihrem Leben - jede hat einen ganz eigenen, manchmal kratzbürstigen, aber immer liebenswerten Charakter. Doch ehe Demeter ihre Entscheidung treffen kann, wird die Feier unterbrochen.

Dauer: 110 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: https://upig.de/micro/cats

Donnerstag
16.01.
Freitag
17.01.
Samstag
18.01.
Sonntag
19.01.
Montag
20.01.
Dienstag
21.01.
Mittwoch
22.01.
--
17:00 Uhr
19:30 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Knives Out - Mord ist Familiensache

Komödie/Krimi - USA 2019 - FSK: 6 J. (131 Min.) Regie: Rian Johnson
In seinem pompösen Landhaus feiert der millionenschwere Krimi-Autor Harlan Thrombey (Christopher Plummer) den 85sten Geburtstag im Kreis seiner Familie. Am Morgen danach findet man ihn tot auf. Für die Polizei ein klarer Fall von Selbstmord. Privatermittler Blanc (Daniel Craig) indes hegt Zweifel. Schließlich hat jeder der buckligen Verwandtschaft seine Vorteile vom Ableben des Patriarchen. Der raffiniert konstruierte Krimi bietet ein Feuerwerk falscher Fährten samt überraschender Wendungen sowie Spannung am laufenden Band … und der feine Humor kommt auch nicht zu kurz.

Dauer: 131 Minuten
FSK ab: 6 Jahre

Donnerstag
16.01.
Freitag
17.01.
Samstag
18.01.
Sonntag
19.01.
Montag
20.01.
Dienstag
21.01.
Mittwoch
22.01.
--
19:30 Uhr
17:00 Uhr
19:30 Uhr
19:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Spione Undercover

Animation/Action - USA 2019 - FSK: k.A. J. (102 Min.) Regie: Nick Bruno, Troy Quane
Lance Sterling ist cool, charmant und geschickt. Kurz gesagt: Er ist der großartigste Geheimagent der Welt. Schon unzählige Male hat er die Welt vor dem Untergang bewahrt und sah dabei auch noch unverschämt gut aus. Dafür ist er jedoch auch auf die Erfindungen und Gadgets von Walter angewiesen, der in so ziemlich jeder Hinsicht das komplette Gegenteil von Lance ist. Als sich Sterling eines Tages allerdings in eine Taube verwandelt, liegt es an dem ebenso schüchternen wie hochintelligenten Walter, den Tag zu retten!

Dauer: 102 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: http://www.fox.de/spione-undercover

Donnerstag
16.01.
Freitag
17.01.
Samstag
18.01.
Sonntag
19.01.
Montag
20.01.
Dienstag
21.01.
Mittwoch
22.01.
--
14:30 Uhr
14:30 Uhr
14:30 Uhr
14:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

_Deutschstunde

Drama - D 2019 - FSK: 12 J. (125 Min.) Regie: Christian Schwochow
Anfang der 1950er Jahre: Der Jugendliche Siggi Jepsen sitzt in einer Besserungsanstalt. Als er einen Aufsatz zum Thema "Die Freuden der Pflicht" verfassen soll, gibt er ein leeres Heft ab und rekapituliert später in einem langen Bericht seine Kindheit. Regisseur Christian Schwochow adaptiert den Nachkriegsroman von Siegfried Lenz mit starken Kinobildern, wobei der Schauplatz an der schleswig-holsteinischen Küste und das hochkarätige Ensemble um Ulrich Noethen, Tobias Moretti und Levi Eisenblätter entscheidend zur intensiven Wirkung beitragen.

Dauer: 100 Minuten
FSK ab: 12 Jahre
Webseite zum Film: https://www.wildbunch-germany.de/movie/deutschstunde

Donnerstag
23.01.
Freitag
24.01.
Samstag
25.01.
Sonntag
26.01.
Montag
27.01.
Dienstag
28.01.
Mittwoch
29.01.
--
17:00 Uhr
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Einsam Zweisam

Drama - F 2019 - FSK: 6 J. (110 Min.) Regie: Cédric Klapisch
Rémy ist dreißig, Single, hat Probleme im Job und geht regelmäßig zum Psychotherapeuten. Ganz ähnlich ergeht es nur ein Haus weiter Mélanie, die unter Schlaflosigkeit leidet und sich von allen missverstanden fühlt. Zwei Menschen in Paris, beide mit sich und ihrem Leben unzufrieden und obwohl sie sich stets näher sind als gedacht, finden sie einfach nicht zueinander. Der Film erzählt die Geschichte vor der Lovestory und ist auch ein Porträt über eine Generation aus Beziehungsneurotikern, die sich doch eigentlich nur nach einem Happy End sehnen.

Dauer: 110 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: https://www.studiocanal.de/kino/einsam_zweisam

Donnerstag
23.01.
Freitag
24.01.
Samstag
25.01.
Sonntag
26.01.
Montag
27.01.
Dienstag
28.01.
Mittwoch
29.01.
17:00 Uhr
--
17:00 Uhr
17:00 Uhr
17:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Lindenberg! Mach dein Ding!

Drama/Biografie - D 2019 - FSK: 12. J. (135 Min.) Regie: Hermine Huntgeburth
Biopic über das Leben des jungen Udo Lindenberg (Jan Bülow), einem der wenigen Wegbereiter deutscher Rockmusik der es schaffte, sowohl in Ost als auch West zum Idol zu werden. Auch lange vor seinem großen Durchbruch 1973, seinen 4,4 Mio. verkauften Tonträgern und erfolgreichen Songs erlebte der Mann mit den langen Haaren und dem Hut, schon so manches Abenteuer. Eigentlich chancenlos und Rückschläge gewohnt glaubte er immer daran, es bis nach ganz oben zu schaffen. Mit seinen Markenzeichen und seiner unvergleichlichen Art zog er ganz einfach sein Ding durch.

Dauer: 135 Minuten
FSK ab: 12 Jahre

Donnerstag
23.01.
Freitag
24.01.
Samstag
25.01.
Sonntag
26.01.
Montag
27.01.
Dienstag
28.01.
Mittwoch
29.01.
19:30 Uhr
19:30 Uhr
--
19:30 Uhr
19:30 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Thomas & seine Freunde 3 ...

... Große Welt! Große Abenteuer!

Animation - GB 2019 - FSK: 0 J. 85 Min.) Regie: David Stoten
Lokomotive Thomas ist ganz vernarrt in den gelben Rennwagen Ace, der ihm regelmäßig von seinen halsbrecherischen Abenteuern erzählt. Am nächsten Rennen - über fünf Kontinente - möcht auch Thomas gern teilnehmen, um als erste Lokomotive überhaupt die ganze Welt zu bereisen. Doch die Reise ist nicht immer leicht für die beiden, denn manchmal gibt Rennwagen Ace ein zu schnelles Tempo vor. Doch eigentlich ist gar nicht so wichtig, wie schnell man reist: Viel wichtiger ist doch, was man dabei erlebt.

Dauer: 85 Minuten
FSK ab: 0 Jahre
Webseite zum Film: https://www.thomas-derfilm.de/

Donnerstag
23.01.
Freitag
24.01.
Samstag
25.01.
Sonntag
26.01.
Montag
27.01.
Dienstag
28.01.
Mittwoch
29.01.
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
15:00 Uhr
15:00 Uhr
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

Film im Rahmen der Reihe KUNST IM KINO

Drama/Biographie - F 2019 - FSK: 6 J. (111 Min.) Regie: Julian Schnabel
Der 35-jährige Vincent van Gogh (Willam Dafoe) hat schon über hundert Gemälde gemalt, doch immer noch keinen Erfolg mit seiner Kunst. Außerdem leidet er unter starken psychischen Problemen. Um dem Druck des Lebens in Paris zu entfliehen, zieht er in den Süden Frankreichs in ein kleines Dorf namens Arles, wo er die Natur mit seinem Pinsel auf der Leinwand festhält. Seine mentalen Dämonen lassen ihn nicht los und treiben van Gogh in eine psychiatrische Anstalt, bis er im Jahr 1890 unter rätselhaften Umständen stirbt. William Dafoe ist die kongenial Besetzung für die Darstellung dieser außergewöhnlichen Künstlerpersönlichkeit. Assoziative Momentaufnahmen wirken wir impressionistische Gemälde, mit Hilfe deren wir durch das Leben van Goghs geführt werden. In dieser freien Gestaltung, die fast schwebend dem Handlungsverlauf folgt, kommen wir dem Künstler ungewöhnlich nah. Das sind Bildern, die man nicht so schnell vergisst.

Dauer: 111 Minuten
FSK ab: 6 Jahre
Webseite zum Film: https://dcmworld.com/portfolio/van-gogh/

Donnerstag
13.02.
Freitag
14.02.
Samstag
15.02.
Sonntag
16.02.
Montag
17.02.
Dienstag
18.02.
Mittwoch
19.02.
19:30 Uhr
--
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

6. Filmnacht zum Frauentag

Vorstellungen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr in der Pause Buffet von Francescos Pizza Haßleben

Auch in diesem Jahr wir es im März anlässlich des Internationalen Frauentages eine Filmnacht im MKC geben. Unterhaltsame wie auch nachdenkliche Filme von, mit und für Frauen stehen dann wieder auf dem Programm. Der Vorverkauf startet Anfang Februar. Filme von und mit Frauen vor und hinter der Kamera sind im Monat März aber auch generell im Focus. Die Reihen „Kunst im Kino“ sowie „Film des Monats“ nehmen das Thema ebenso auf wie unsere Aktivitäten zur Brandenburgischen Frauenwoche. Das Thema Gleichberechtigung ist in den letzten Jahren verstärkt in der öffentlichen Debatte angekommen, die Realität verändert sich aber nur langsam. Insofern werden wir weiter an dem Thema dranbleiben, bis es irgendwann wirklich kein Thema mehr ist.

Nähere Inhalte zum Programm folgen demnächst.

Buffet 20 EUR
1 Film Saal 7 EUR; Loge/Lounge 8 EUR
2 Filme und ein Soulfood-Paket: Saal 32 EUR; Loge/Lounge 34 EUR

Dauer: 100 Minuten
FSK ab: 0 Jahre

Donnerstag
05.03.
Freitag
06.03.
Samstag
07.03.
Sonntag
08.03.
Montag
09.03.
Dienstag
10.03.
Mittwoch
11.03.
--
17:00 Uhr
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!

Body of truth

Film im Rahmen der Reihe KUNST IM KINO

Dokumentation - D 2019 - FSK: 00 J. (000 Min.) Regie: Evelyn Schels
Die Künstlerinnen Marina Abramovic, Sigalit Landau, Katharina Sieverding und Shirin Neshat stammen aus vier verschiedenen Kulturen und wurden durch ihre persönlichen Erfahrungen mit Krieg, Gewalt und Unterdrückung in ihren Heimatländern geprägt und politisiert. Diese Erfahrungen fließen in ihre Werke ein, werden in Kunst verwandelt. Ihr Ausdrucksmittel ist das Persönlichste, was sie haben: ihr eigener Körper. Mit ihrer Kunst erschließen sie uns neue Perspektiven und Wahrnehmungen, vertiefen das Verstehen der Themen unserer Zeit. Gehören Gewalt und Machtwille unabdingbar zur menschlichen Natur? Kann uns Kunst helfen, eine hoch komplexe Welt besser zu verstehen? Der Film will dem Zuschauer - über die spannenden Biographien der Künstlerinnen hinaus - einen emotionalen Zugang zu den Werken bieten.

Dauer: 100 Minuten
FSK ab: 0 Jahre

Donnerstag
12.03.
Freitag
13.03.
Samstag
14.03.
Sonntag
15.03.
Montag
16.03.
Dienstag
17.03.
Mittwoch
18.03.
19:30 Uhr
--
--
--
--
--
--
  Hinweis: Zum Kartenkauf bitte Uhrzeit anklicken!